Mahnwache in Gedenken an Burak
Sa. 05.10.2013 // 15 bis 17 Uhr // Hermannplatz

1 ½ Jahre sind vergangen – Wir fordern Aufklärung!

Eineinhalb Jahre sind nun vergangen seit dem Mord an Burak. Noch immer gibt es keine Ermittlungsergebnisse. Am 5. Oktober werden wir auf dem Hermannplatz eine Mahnwache abhalten und in einer kleinen Ausstellung unsere bisherige Arbeit präsentieren.

Wie immer laden wir alle Freundinnen und Freunde, Angehörige und Unterstützer*innen ein vorbeizukommen, Flyer an Passant*innen zu
verteilen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Burak wurde in der Nacht vom 4. auf den 5. April 2012 gegenüber vom Krankenhaus Neukölln ermordet. Wir rufen Euch zur Solidarität mit der
Familie und den Freunden von Burak auf. Wir werden nicht schweigen, denn die rassistische NSU-Mordserie könnte als Vorbild gedient haben:

Ist Rassismus wieder das Motiv?

In der Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak haben sich Angehörige und Freunde Buraks, antirassistische und antifaschistische Gruppen und engagierte Personen aus Neukölln zusammengeschlossen.