Archiv für Februar 2014

Einladung zum Gedenken an Buraks Geburtstag

Samstag, 15. Februar 2014 // 15:00 Uhr
gegenüber dem Krankenhaus Neukölln (Rudower Straße 51)

Burak wäre am 14. Februar 24 Jahre alt geworden. Am Tag nach seinem Geburtstag werden wir alle, Freundinnen und Freunde, Familie und Unterstützende an jene Stelle gehen, wo dieser unfassbare Mord stattgefunden hat. Wir bringen Blumen mit und werden zeigen, dass Burak unvergessen bleibt. Im Anschluss werden wir beim Bäcker gegenüber bei Kaffee, Tee und Gebäck den Nachmittag gemeinsam ausklingen lassen.

Das bleierne Schweigen, dass Behörden und Politik seit fast einem Jahr über den Tod von Burak legen, ist nicht hinnehmbar! Noch immer gibt es keinerlei Ermittlungsergebnisse. Wir fordern eine rückhaltlose Aufklärung des Mordes und setzen uns ein für eine sensibilisierte Gesellschaft, die rassistische Morde nicht mehr stillschweigend hinnimmt.

Burak wurde in der Nacht vom 4. auf den 5. April 2012 gegenüber vom Krankenhaus Neukölln ermordet. Wir fordern weiterhin, dass im Fall des Mordes an Burak aufgrund der vorliegenden Hinweise gezielt in Richtung eines rassistischen oder neo-nazistischen Verbrechens ermittelt wird.

In der Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak haben sich Angehörige sowie Freundinnen und Freunde Buraks, antirassistische und antifaschistische Gruppen und engagierte Personen aus Neukölln zusammengeschlossen.

Nächste Kundgebungen

Kundgebung am 15. Februar – 15 Uhr an Buraks Todesstelle. Burak wäre 24. Jahre alt geworden. Am 5. Februar planen wir keine Kundgebung.
Am 5. März wird es eine Mahnwache – 23 Monate nach der Ermordung von Burak – geben.
Den 5. April werden wir eine größere Veranstaltung durchführen, wir informieren euch so bald wie möglich.

mit freundlichen Grüßen
Initiative für die Aufklärung des Mordes von Burak B.