Message of Solidarity from Rita and Philip Holland at the sixth day of death of Burak Bektaş

Rita and Philip Holland are the parents of Luke Holland who was killed on the 20th of September 2015 by the Nazi Rolf Zielezinski. Luke was 31 years old. 2016 the process against Rolf Zielezinski took pace. The flat of Rolf Zielezinsk was full of Nazi devotional objects. Despite of that the sentence of the court in Berlin said he murdered without reason.

Was Rolf Zielezinski also the murderer of Burak Bektaş?

The Message of Solidarity from Rita and Philip Holland:

We are sorry we cannot be with you on this, another sad day, that should never have been.
We think of Burak and his beautiful family every day.
Their pain is always with us.
We cannot understand why the police and authorities in Berlin have still not properly investigated Burak’s murder.
It is an outrage and a scandal that a young German citizens murder can be ignored.
We applaud your courage and determination to bring Burak’s murderer to justice.
Never give up your fight against this treacherous injustice.
Our Love Strength and Support are always with you and most especially today.
Rita and Philip, Luke’s mother and father

-- Deutsch --

Grußbotschaft von Rita und Philip Holland zum 6. Todestag von Burak Bektaş

Rita und Philip Holland sind die Eltern von Luke Holland, der 31jährig am 20.09.2015 vom Nazi Rolf Zielezinski ermordet wurde. 2016 fand der Prozess wegen des Mordes an Luke Holland statt. Obwohl die Wohnug von Rolf Zielezinski voller Nazidevotionalien war, wurde vom Gericht in Berlin ein Mord aus nationalsozialistischer Gesinnung ausgeschlossen, es sei ein Mord ohne Motiv.

War Rolf Zielezinski auch der Mörder von Burak Bektaş?

Hier die Grußbotschaft von Riat und Philip Holland:

Es tut uns leid, dass wir in diesem Moment nicht bei euch sein können,
ein weiterer trauriger Tag, der nie hätte sein sollen.
Wir denken jeden Tag an Burak und seine wunderbare Familie.
Ihr Schmerz ist immer mit uns.
Wir können nicht verstehen, warum die Polizei und die Behörden in Berlin
den Mord an Burak immer noch nicht ordentlich untersucht haben.
Es macht wütend und ist ein Skandal, dass der Mord an einem jungen deutschen Bürger so ignoriert werden kann.
Wir sehen und bewundern euren Mut und eure Entschlossenheit im Streben nach Gerechtigkeit für den Mord an Burak.
Gebt nie auf in eurem Kampf gegen diese tückische Ungerechtigkeit.
Unsere Liebe, unsere Kraft und unsere Unterstützung sind immer mit euch aber besonders an dem heutigen Tag.
Rita und Philip, die Eltern von Luke Holland