Archiv für Dezember 2018

Spenden für den Gedenkort Burak Bektaş

werden nach wie vor benötigt.

Grussworte der Familie Bektaş an die Gedenkveranstaltung an Ramazan Avcı in Hamburg am 21.12.2018

Sevgili Avcı Ailesi,

sizleri ve tüm yanınızda yer almış destekleyicileri en içten duygularımla selamlıyorum.

Bizi birleştiren şu: Aynı acıları paylaşıyoruz.

Avcı Ailesi, Arslan Ailesi, Taşköprü Ailesi ve daha nice mağdur yakınları sizinle birlikteler.

Bütün biz ve bizim gibi mağdur ve mağduryakınlarına güç diliyorum.

Sizi tüm gücümle, yanınızda olmasam da tüm kalbimle destekliyorum.

Bizler Davamızın arkasında durmazsak kim bilir daha kaç kurban vereceğiz.

Ama bilinsin ki biz bu davamızdan vaz geçmeyeceğiz.

Sorumlu makamlara buyuruyoruz:
Irkçı cinayetler ve saldırılar tutarlı şekilde kınanmalı, aydınlatılmalı, yargılanmalı.

Ve şu da bilinsin ki kimseyi unutmadık ve asla da unutmayacağız.

Güçlüyüz ve Dayanışma içinde daha da güçleniyor ve sesimizi yükseltiyoruz.

Orada bulunan ve emeği geçen herkese selam ve saygılarımızı sunuyoruz.

Bektaş Ailesi

-------------------

Liebe Familie Avcı,

Ich Grüße sie und alle Unterstützer_innen, die sich an ihre Seite gestellt haben, mit aufrichtigsten Gefühlen.

Was uns verbindet ist: Wir teilen das gleiche Leid.

Die Familie Avcı, die Familie Arslan, die Familie Taşköprü und viele andere Angehörige von Opfern sind mit euch beisammen.

Ich wünsche uns allen, die wie wir Betroffene sind und Angehörigen von Opfern viel Kraft.

Mit all meiner Kraft unterstütze ich euch von ganzem Herzen, auch wenn ich nicht bei euch bin.

Wenn wir nicht hinter unserer Sache stehen, wer weiß, wie viele Opfer wir dann geben…
Eines sollen aber alle Wissen, wir werden unsere Sache nicht aufgeben.

An die zuständigen Behörden gerichtet:
Rassistische Morde und Übergriffe müssen konsequent geächtet, aufgeklärt und verurteilt werden.

Und alle sollen wissen, wir vergessen Niemanden und wir werden niemals Vergessen.

Wir sind stark und in Solidarität werden wir noch Stärker und unsere Stimmen noch lauter.

Allen, die ihr da seid und die zu diesem Gedenken Beigetragen haben senden wir unsere Grüße und unseren Respekt.

Familie Bektaş

----

Aufruf zur Kundgebung am 21.12.2018 in Hamburg am Ramazan-Avcı-Platz (S-Bahnhof Landwehr) link
Audio-Mitschnitt der Kundgebung link

Presse zu rechtem/rassistischen Terror in Neukölln

07.12.2018 Rechte Terrorserie in Neukölln muss aufgeklärt werden – Das Bündnis Neukölln unterstützt die Forderung an die Bundesanwaltschaft, die Ermittlungen zur rechten Terrorserie in Neukölln zu übernehmen.

10.12.2018 bz: Neuköllner fordern Hilfe – Ermittler halten geklaute Stolpersteine für eine Kleinigkeit
10.12.2018 nd: Aus dem NSU nichts gelernt? Marie Frank über den rechten Terror im Süden Neuköllns
07.12.2018 taz: Rechte Anschläge in Neukölln – Nazi-Opfer suchen Hilfe
05.11.2018 tagesspiegel: Gestohlene Stolpersteine: Keine Verbindung zu rechten Anschlägen – Ein Jahr nachdem in Neukölln 16 Stolpersteine entwendet wurden, hat der Staatsschutz keine Tatverdächtigen ermittelt.

mehr verlinkte Presseartikel findet ihr unter Presse

Burak-Stand auf dem Hof des Richardplatz 8 in Berlin-Neukölln

Zum Weihnachtsmarkt am Richardplatz sind wir am Samstag, den 8. Dezember mit unserem Stand dabei. Wir freuen uns euch dort zu treffen.

Stand der Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektaş
Samstag, den 8. Dezember 2018 // 14 bis 20 Uhr
Richardplatz 8 // Berlin-Neukölln

Neben aktuellen Infos zum Gedenkort Burak Bektaş und Austausch könnt ihr auch Merçimek Çorbası (Linsensuppe), gebrannte Mandeln, Kuchen, Çay und mehr erwerben .. bis Samstag